25.7 C
Münster
Sonntag, August 7, 2022

POL-OE: Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Top Neuigkeiten

Kirchhundem (ots) –

Bei einem Alleinunfall am Sonntag (10. Juli) gegen 20:15 Uhr auf der L553 in Rüspe sind fünf Personen verletzt worden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr eine 27-Jährige mit einem Geländewagen die Straße von Oberhundem aus in Richtung Rüspe. Nach einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, sodass dieses mit einer Leitplanke kollidierte und sich mehrfach überschlug. Die 27-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die weiteren Pkw-Insassen (23, 25, 26 und 28 Jahre) kamen mit mehreren Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Geländewagen musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei waren Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Bereich Kirchhundem und Bad Berleburg vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: [email protected]
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel