19.7 C
Münster
Montag, Juni 27, 2022

POL-RBK: Bergisch Gladbach – 6 Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Pkw und Linienbus

Top Neuigkeiten

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Dienstag (21.06.) ereignete sich auf der Altenberger-Dom-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem 85-jährigen Pkw-Fahrer aus Bergisch Gladbach und einem 58-jährigen Linienbusfahrer, bei dem sechs Personen leicht verletzt wurden. Bei Eintreffen der Polizeibeamten waren bereits mehrere Rettungswagen am Unfallort.

Der Opel-Fahrer befuhr gegen 18:30 Uhr gemeinsam mit seiner ebenfalls 85-jährigen Beifahrerin die Straße Klutstein und beabsichtigte nach links auf die Altenberger-Dom-Straße in Fahrtrichtung Köln abzubiegen. Im Einmündungsbereich ließ ihn zunächst ein von rechts kommender Linienbus durch. Ohne auf den von links kommenden Verkehr zu achten fuhr der Opel-Fahrer daraufhin los und übersah einen aus Fahrtrichtung Köln kommenden Linienbus.

Der Busfahrer konnte eine Kollision trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall entstanden diverse Beschädigungen am linken Fahrzeugbereich des Opels; am Linienbus waren Schäden am vorderen Stoßfänger sowie der Windschutzscheibe zu erkennen. Der Gesamtschaden wird aktuell auf circa 20.000 Euro geschätzt.

Beide Unfallbeteiligten sowie die 85-jähriger Beifahrerin wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Durch die Vollbremsung des Busfahrers stürzte im Bus zudem eine 31-jährige Mutter mit ihren zwei Kindern (3 Monate, 4 Jahre). Alle sechs verletzten Personen wurden zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Altenberger-Dom-Straße zeitweise vollständig gesperrt. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Höfelmanns
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel