POL-RBK: Bergisch Gladbach – Pkw prallt vor Ampelmast

0
74

Bergisch Gladbach (ots) –

Am gestrigen Sonntagabend (04.02.) gegen kurz nach 18:00 Uhr ist es auf der Bensberger Straße im Stadtteil Sand zu einem Verkehrsunfall gekommen.
Eine 26-jährige Bergisch Gladbacherin war mit ihrem Pkw der Marke Daimlerchrysler unterwegs in Fahrtrichtung Bergisch Gladbach-Zentrum. Im Bereich der Einmündung Bensberger Straße / Berzeliusstraße kam sie aus zunächst unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn ab und prallte vor den Mast einer Lichtzeichenanlage.

Anwesende Verkehrsteilnehmer alarmierten Feuerwehr und Polizei, so dass wenig später zwei Rettungswagen und ein Notarzt am Unfallort eingetroffen sind. Gleichzeitig sperrte die hinzugerufene Polizei die Einsatzstelle ab.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde zumindest eines der zwei Kinder auf der Rücksitzbank des Pkw im Alter von 1 und 4 Jahren verletzt und sicherheitshalber kamen beide zur weiteren Untersuchung und Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Die Fahrerin selbst blieb unverletzt. Ursächlich könnten nach ersten Ermittlungen Kreislaufprobleme der Fahrerin gewesen sein. Der Sachschaden wurde auf insgesamt circa 15.000 Euro geschätzt.
Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde abgeschleppt. Durch Mitarbeiter der Stadtverwaltung wurden abgerissene Teile der Lichtzeichenanlage weggeräumt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots