16.9 C
Münster
Mittwoch, Juni 29, 2022

POL-RBK: Bergisch Gladbach – Unbekannte Täter brechen in Postfiliale ein

Top Neuigkeiten

Bergisch Gladbach (ots) –

In der Nacht von Mittwoch (15.06.) auf Donnerstag (16.06.) kam es in einer Postfiliale in der Herkenrather Straße im Stadtteil Hand zu einem Einbruch. Unbekannte Täter hatten sich in der Zeit zwischen 21:30 Uhr am Mittwochabend und 08:00 Uhr am Donnerstagmorgen gewaltsam Zugang zu der an einen Supermarkt angrenzenden Postfiliale verschafft und entwendeten Bargeld und Zigaretten.

Gemeldet wurde der Einbruch durch Mitarbeiter der angrenzenden COVID-19-Teststation, die Beschädigungen des Wandputzes und Hebelmarken an der Eingangstür der Postfiliale feststellten.

Der Wert des entwendeten Diebesguts konnte noch nicht ermittelt werden. Die Täter hatten augenscheinlich Zigarettenpackungen und auch das Bargeld aus der Kasse entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.400 Euro.

Zur Beweissicherung wurde die Spurensicherung hinzugezogen.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der Tatnacht etwas Verdächtiges im Umfeld des Tatortes beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen. (st)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Steinberger
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel