POL-RBK: Overath – Ein Verletzter bei Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

0
91

Overath (ots) –

Am Montag (13.05.) kam es im Kreuzungsbereich Kölner Straße / Hammermühle zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 53-jähriger Mucher hatte gegen 16:30 Uhr mit seinem Pkw der Marke VW die Straße Hammermühle befahren und beabsichtigte an der Kreuzung nach links auf die Kölner Straße in Richtung Overath abzubiegen. Dabei übersah er jedoch einen bevorrechtigten 50-jährigen Mann aus Köln, der mit seinem Skoda den Kreuzungsbereich aus Richtung Burghof in Richtung Hammermühle überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welchem der VW-Fahrer leichte Verletzungen erlitt. Er wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

An den Fahrzeugen entstanden jeweils hohe Sachschäden, die zum Unfallzeitpunkt noch nicht genauer beziffert werden konnten. Die Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Die Feuerwehr Overath nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Der Fahrzeugverkehr konnte an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. (th)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHKin Höller
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots