POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Sitzung des Polizeibeirats für den Bereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen

0
167

Recklinghausen (ots) –

Die Mitglieder des Polizeibeirats, unter dem Vorsitz von Franz-Josef Thorwesten, trafen sich Anfang April (08.04.2024) zur ersten Sitzung im Jahr 2024 im Polizeipräsidium Recklinghausen, um sich über die aktuellen Themen und Konzepte zu informieren.

Auf der Tagesordnung stand die Präsentation der Jahresberichte 2023 für die Verkehrsunfall- und Kriminalitätsentwicklungen.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Entwicklung der Clankriminalität im Bereich des PP Recklinghausen. Neben der Präsentation von Zahlen von begangenen Straftaten durch Clanangehörige im Bereich des PP Recklinghausen, wurde die Bekämpfungsstrategie zu diesem Kriminalitätsphänomen vorgestellt.

Der Polizeibeirat ist das Bindeglied zwischen der Bevölkerung, kommunaler Selbstverwaltung und der Polizei. Es ist Aufgabe des Polizeibeirates, das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Bevölkerung, kommunaler Selbstverwaltung und Polizei zu fördern, die Tätigkeit der Polizei zu unterstützen sowie Anregungen und Wünsche der Bevölkerung an die Polizei heranzutragen.

Die Mitglieder des Polizeibeirates werden für die Dauer einer Legislaturperiode aus dem Kreistag Recklinghausen und der Stadt Bottrop gewählt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots