POL-RE: Recklinghausen: Fotofahndung nach versuchter räuberischer Erpressung

0
81

Recklinghausen (ots) –

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach drei Tatverdächtigen.

Am 06.12.2024 gegen 14:05 Uhr befand sich ein 16-Jähriger aus Oer-Erkenschwick am Recklinghäuser Bahnhof. Drei Jugendliche kamen auf ihn zu und forderten unter Vorhalt eines Messers Geld. Zuvor sollen die Tatverdächtigen bereits andere Personen angesprochen haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen könnten die drei Unbekannten einen Bezug zur Stadt Osnabrück haben.

Mit Hilfe von Fotos und einer Öffentlichkeitsfahndung wird jetzt nach den Männern gesucht:

https://polizei.nrw/fahndung/135451

Wer einen oder mehrere Tatverdächtige erkennt, wird gebeten, die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pia Weßing
Telefon: 02361 55 1032
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots