POL-REK: 240416-2: Etwa 50 Müllsäcke mit Resten einer Cannabisplantage aufgefunden

0
139

Hürth (ots) –

Ermittler suchen Zeugen

Am Montagmorgen (15. April) haben Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma etwa 50 Müllsäcke mit Resten einer Cannabisplantage gefunden und die Polizei verständigt. Kriminalbeamte des Kommissariats 13 begutachteten den Fund, sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Gegen 10 Uhr meldeten sich die Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma bei der Polizei Rhein-Erft-Kreis. An der Kreuzung Winterstraße und Beerstraße sollten die Männer einen Container mit Bauschutt abholen. Zusätzlich zu dem Schotter und den Gesteinsbrocken waren mehrere Plastiksäcke in den Container geworfen worden. Beim Öffnen der Säcke kamen unzählige Reste von Cannabispflanzen zum Vorschein. Die Alarmierten Polizisten stellten neben den abgeschnittenen Pflanzenresten auch Setzlinge und Erde fest. Die Befragung von Zeugen ergab, dass sich die Säcke möglicherweise bereits seit dem 4. April 2024 in dem Container befinden.

Die zuständigen Ermittler bitte Zeugen, die Hinweise auf die Personen geben können, die die Müllsäcke dort abgeladen haben, sich unter der Rufnummer 02271 81-0 zu melden oder per Mail an [email protected] zu wenden. (hw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02271 81-3305
Fax: 02271 81-3309
Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots