POL-ST: Kreis Steinfurt, Rheine, Adventskonzert des Landespolizeiorchesters NRW

0
71

Kreis Steinfurt, Rheine (ots) –

In weihnachtliche Stimmung hat das Landespolizeiorchester NRW am Sonntag (04.12.) rund 250 Besucher in der Herz-Jesu-Kirche in Rheine versetzt. Die Kreispolizeibehörde Steinfurt hatte dieses Benefizkonzert zugunsten der Hospizhäuser in Emsdetten und Tecklenburg organisiert.
Gegen 15.00 Uhr traten die 19 Musiker zusammen mit ihrem Dirigenten Andreas Kamps in den Altarraum. Eröffnet wurde das Konzert mit einem Vorspiel an dem sich eine kurze Begrüßungsrede des Schirmherrn des Konzerts, Landrat Dr. Martin Sommer, anschloss.
Die Besucher freuten sich über Stücke wie Amazing Grace, Hallelujah oder auch diverse Filmmelodien. Eine von ihnen war die des Weihnachtsklassikers „Kevin allein zu Haus“. Dirigent Andreas Kamps moderierte zwischen den Stücken immer wieder mit kurzen Geschichten, Gedichten und Informationen zu den gespielten Songs.
Nach knapp anderthalb Stunden endete das Konzert mit zwei Zugaben. Neben Africa von der Band Toto gab es mit dem Weihnachtslied „Oh Du fröhliche, oh Du selige“ einen weihnachtlichen Abschluss, bei dem das Publikum kräftig mitsang.
Am Ende des Konzerts sammelte die Kreispolizei Spenden für die Hospizhäuser in Emsdetten und Tecklenburg. Da auch im Nachgang noch gespendet wurde, ist die genaue Spendensumme noch nicht bekannt.
Die Kreispolizeibehörde Steinfurt möchte sich an dieser Stelle noch mal bei allen Beteiligten, die das Konzert möglich gemacht haben recht herzlich bedanken.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots