POL-ST: Kreis Steinfurt, Update zur Hochwasserlage – Betroffene Gebiete meiden

0
140

Steinfurt (ots) –

Viele Bäche und Flüsse im Kreis Steinfurt führen immer noch deutlich Hochwasser. Besonders betroffene Gebiete sind teilweise für Menschen und Fahrzeuge gesperrt.

Aktuell sind vom Hochwasser vor allem Teile der Innenstadt von Rheine (Ems), Greven (Ems), Emsdetten (Ems, Mühlenbach), Saerbeck (Ems) und Lotte (Hase, Düte) betroffen.

Die Polizei bittet darum, sich von allen hochwasserführenden Gewässern fernzuhalten, um sich selbst nicht zu gefährden und die Arbeit der Einsatzkräfte nicht zu behindern. Bitte folgen Sie vor Ort den Anweisungen von Polizei, Feuerwehr und THW und achten Sie auf Absperrungen und Beschilderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots