POL-VIE: Kempen: Torsten Götte ist neuer Wachleiter in Kempen

0
181

Kempen (ots) –

Seit dem 1. Januar ist der Erste Polizeihauptkommissar Torsten Götte der neue Wachleiter in Kempen. Er löst EPHK Manfred Buchholtz ab, der in den Ruhestand gegangen ist. Der 52-Jährige aus Wachtendonk ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Er begann seine polizeiliche Ausbildung im April 1994 in Essen. Nach Stationen in Köln, Duisburg und bei der Autobahnpolizei begann er im Jahr 2000 das Studium für den gehobenen Dienst. Nach weiteren Stationen kam er dann 2018 als Dienstgruppenleiter zur Kreispolizeibehörde Viersen. Vier weitere Jahre später wird er nun zum Wachleiter der Polizeiwache Kempen. Torsten Götte freut sich auf die neue Herausforderung und auch auf die neue Funktion als Regionalbeauftragter. Den Staffelstab übernimmt der 52-Jährige von seinem Vorgänger Manfred Buchholtz. Der 62-jährige Viersener verabschiedet sich nach insgesamt 45 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 2016 war er Wachleiter der Wache Kempen und freut sich nun auf seine Pension. Wir danken Manfred Buchholtz für seinen langjährigen Dienst bei der Polizei Viersen und wünschen Torsten Götte für seine neue Position viel Erfolg und Freude! / AM (13)

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Kreispolizeibehörde Viersen

Telefon: 02162/377-1193
[email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots