POL-WES: Kreis Wesel – Mehrere Verkehrsunfälle mit Motorradfahrern in den letzten Tagen – Polizei gibt Tipps zur beginnenden Motorradsaison

0
339

Wesel (ots) –

In den zurückliegenden Tagen kam es im Kreisgebiet zu mehreren Unfällen unter Beteiligung von Motorradfahrern. Sie wurden dabei zum Teil lebensgefährlich verletzt.

Die Polizei möchte deshalb nochmal alle Verkehrsteilnehmenden für die beginnende Motorradsaison sensibilisieren.

Die Teilnahme am Straßenverkehr lebt von gegenseitiger Rücksichtnahme und dem Bewusstsein für andere Verkehrsteilnehmende.
Entfernungen und Geschwindigkeiten können schnell unterschätzt werden.

Wie zu Beginn der Schulzeit die Kinder sind nun, zum Beginn der Motorradsaison, wieder viel mehr Krafträder auf den Straßen im Kreis unterwegs.

Das Risiko mit einem Motorrad zu verunglücken ist um ein Vielfaches höher als mit einem Auto. Motorräder haben keine „Knautschzone“ und bieten dementsprechend weniger Schutz.

Die Erkennbarkeit, z. B. durch ein reflektierendes Kleidungsstück, spielt eine entscheidende Rolle zur Verhinderung von Verkehrsunfällen.
Sicherheitsbekleidung schützt Leib und Leben. Wir wollen, dass Sie sicher bei Familie und Freunden ankommen.

Die Verkehrssicherheit der Kraftfahrzeuge ist entscheidend für eine sichere Fahrt. Insbesondere bei Saisonbeginn sollte die Maschine wieder komplett für den Einsatz „fit“ gemacht werden.
Technische Manipulationen – auch an Abgasanlagen – sind kein Kavaliersdelikt.
Die Polizei im Kreis Wesel kontrolliert u. a. auch den technischen Zustand von motorisierten Zweirädern und ahndet Verstöße konsequent.

Überhöhte oder unangepasste Geschwindigkeit ist eine Hauptunfallursache.
Zum Schutz aller Verkehrsteilnehmenden appelliert die Polizei daran, sich an die bestehenden Verkehrsregeln zu halten.

Unter dem #LEBEN wünschen wir einen guten Start in die Motorradsaison und allzeit gute Fahrt. Kommen Sie möglichst sicher an Ihr Ziel.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: [email protected]
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots