POL-WES: Rheinberg – Brand in einem Mehrfamilienhaus

0
228

Rheinberg (ots) –

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus auf der Annastraße sind am Freitagvormittag zwei Menschen leicht verletzt worden.

Der Brand war aus bislang unbekannter Ursache um kurz nach 10 Uhr in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen.

Bei den Evakuierungsmaßnahmen verletzten sich ein Polizist und eine Bewohnerin durch das Einatmen von Rauchgasen vermutlich leicht.
Rettungswagen brachten sie zur Untersuchung in umliegende Krankenhäuser.

Durch den Brand entstand nach ersten Einschätzungen ein Schaden im hohen fünfstelligen Bereich.
Zwei Wohnungen im zweiten Obergeschoss sind derzeit nicht mehr bewohnbar.
Das Ordnungsamt der Stadt Rheinberg kümmert sich um eine Unterbringung der Betroffenen.

Die Annastraße war für die Zeit der Lösch- und Rettungsmaßnahmen zwischen Allensteiner Straße und Erlenstraße komplett gesperrt. Polizisten leiteten den Verkehr ab.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese dauern derzeit an.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: [email protected]
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots