Revolution für den Balkon: Das neue Balkonkraftwerk F2400 von RUNHOOD ist drei Geräte in einem

0
209

Frankfurt am Main (ots) –

Balkonkraftwerke boomen, nicht zuletzt dank besserer Rahmenbedingungen durch das Solarpaket I der Bundesregierung. Was bisher fehlte: Eine All-in-one Solarspeicher-Lösung, die den Energieüberschuss intelligent speichert und wirklich einfach zu installieren ist – und obendrein sogar mobil.

Diese Lösung kommt jetzt von RUNHOOD und heißt F2400. Der Speicher fürs Balkonkraftwerk ist drei Geräte in einem:

– Heimspeicher fürs Balkonkraftwerk: Mit 2,4 kWh speichert die Batterie genug Energie für nachts oder für einen regnerischen Tag. Dank des integrierten Wechselrichters ist die Installation ein Kinderspiel, Kabelsalat gehört der Vergangenheit an – das ist einzigartig auf dem Markt. Per Plug and Play lässt sich das Balkonkraftwerk mit bis zu sieben Erweiterungsmodulen B2400 auf bis zu 19,2 kWh ausbauen. In allen Betriebsarten kann der Batteriespeicher eine Leistung von 2400 Watt abgeben.
– Unterbrechungsfreie Stromversorgung: Bei einem Stromausfall versorgt das F2400 Geräte, die an der eingebauten Steckdose angeschlossen sind wie zum Beispiel ein Kühlschrank oder der Internetrouter.
– Mobile Powerstation: Der F2400 verfügt über eingebaute Rollen und einen Teleskopgriff. Damit eignet er sich als mobile Energieversorgung mit Anschlüssen für Schukostecker und USB-Kabel.

Mit dem Anschluss eines Solarpanels ist das Balkonkraftwerk sofort startklar, die Installation dauert nur wenige Minuten. Die B2400 Erweiterungsmodule werden einfach auf ein F2400 gestapelt und verbinden sich per Plug and Play.

Bedient wird der F2400 über das eingebaute Display oder über eine App. Dort lässt sich unter anderem einstellen, welche Leistung das Kraftwerk ins Netz einspeisen soll. Möglich ist eine Einspeiseleistung von bis zu 2400 Watt, wobei dieser Wert in Deutschland auf 800 Watt begrenzt ist. Einzigartig: In der App kann der Besitzer drei Betriebsmodi einstellen:

– Die elektrischen Verbraucher im Haushalt werden bevorzugt mit Sonnenstrom betrieben. Nur wenn Energie übrig ist, wird diese im F2400/B2400 gespeichert. Und erst wenn der Speicher voll ist, wird Energie ins Stromnetz gegeben. Das stellt sicher, dass möglichst die gesamte Energie aus den Photovoltaikmodulen genutzt wird und senkt nachweislich die Stromrechnung.
– Dank seines integrierten Wechselrichters kann der F2400 auch Energie aus dem Stromnetz speichern. Das ist sinnvoll an wolkigen oder regnerischen Tagen, wenn die Solarmodule keinen Strom liefern. So kann der Besitzer die Batterien füllen zu Zeiten, wenn der Strompreis niedrig ist und die Energie verbrauchen, wenn die Preise hoch sind.
– Im Backup-Modus lädt die Batterie immer randvoll, um bei Blackouts im Stromnetz die maximale Energie zur Verfügung zu haben.

RUNHOOD wird das neue Produkt auf der Intersolar München am 19.-21. Juni am Stand B1.260 präsentieren.

Über RUNHOOD

RUNHOOD ist ein Anbieter von Lithium-Batteriespeicherlösungen. Das Unternehmen wurde 2019 gegründet mit dem Ziel, erneuerbare Energien für jeden zugänglich zu machen und zur Senkung der CO2-Emissionen beizutragen. Die Eigenentwicklung einer austauschbaren Batterietechnologie ist ein Meilenstein im Markt. RUNHOOD hat Standorte in Frankfurt a. Main, Kalifornien, Shanghai, und Shenzhen. Das Büro in Frankfurt übernimmt den Vertrieb und Service für Europa.

Pressekontakt:
Yingyue Wang
Tel.: +49 160 90832336
Email: [email protected]
Original-Content von: Runhood, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots