13.2 C
Münster
Freitag, Mai 27, 2022

Sicherer Rückzugsort „City Life Billboard“ vorgestellt

Top Neuigkeiten

Elmshorn (ots) –

Um Obdachlosen zu helfen, schaltet DAS FUTTERHAUS gezielt Plakatwerbung auf dem neuen City Life Billboard in Hamburg. Dort finanziert die Werbung Wohnungslosen einen sicheren Rückzugsort, der unter den Werbewänden verbaut wurde. Gleichzeitig hilft das von Hinz&Kunzt initiierte Projekt dabei, Obdachlosigkeit bis 2030 ganz abzuschaffen. Das Straßenmagazin Hinz&Kunzt und die Agentur Philipp und Keuntje (PUK) präsentierten das City Life Billboard heute in Hamburg.

Gemeinsam mit Ultra OOH Berlin und Mediaplus wurde ein Anhänger gebaut, der als mobiler Schutzraum für Obdachlose im gesamten Stadtgebiet genutzt werden kann. Die Dachfläche des Anhängers wird als Werbefläche vermietet. DAS FUTTERHAUS ist einer von vielen Werbepartnern, die die Notunterkunft finanzieren. Mit den Einnahmen werden sämtliche Kosten des City Life Billboards finanziert. Alle Einnahmen darüber hinaus fließen zu 100 % in einen Fonds, mit dem Obdachlose dauerhaft in Wohnungen untergebracht werden können. Das City Life Billboard schenkt dem Thema Obdachlosigkeit Aufmerksamkeit.

Wer Hinz&Kunzt und den Fonds für neue Wohnungsbauprojekte unterstützen möchte, kann das auf der Kampagnenseite www.nullbis2030.de tun.

Fragen beantworten gern:

DAS FUTTERHAUS-Franchise GmbH & Co. KG
Nadine Giese-Schulz, Ricarda Gürne
Tel.: 04121-4397-750 / -755
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: DAS FUTTERHAUS-Franchise GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel