Vom Schiri auf den Arm genommen: Das Örtliche bringt lokale Unternehmen aufs Trikot der DFB-Unparteiischen

0
226

Essen (ots) –

Hätten Sie es gewusst? Mehr als 99 Prozent der über 3,5 Millionen Unternehmen in Deutschland sind kleine und mittelständische Gewerbe(1). Lokale Betriebe wie Pizzerien, Schneidereien oder Friseurgeschäfte leisten einen enormen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg ihrer Region. Und finden dennoch in der öffentlichen Wahrnehmung häufig nicht die Aufmerksamkeit und Anerkennung, die sie verdienen. Das Örtliche möchte dies ändern und holt die heimlichen Helden unserer Wirtschaft jetzt auf die große Bühne: Mit einer großen Logotausch-Aktion bringt Deutschlands größtes Verzeichnis für die lokale Branchensuche(2) die Logos kleinerer örtlicher Unternehmen auf das Trikot der DFB-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen – bei einem Bundesligaspiel in ihrer Heimatstadt.

Fußballfans haben es bestimmt schon einmal gesehen: Das „Ö“, das die Unparteiischen bei Bundesligaspielen auf beiden Ärmeln ihres Trikots tragen. Seit Juli 2021 ist Das Örtliche offizieller Partner der DFB-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen. Mit einer großen Logotausch-Aktion stellt das lokale Verzeichnis eine seiner beiden Trikot-Flächen jetzt kleineren lokalen Unternehmen zur Verfügung.

Trikotplätze werden verlost – lokale Unternehmen aus 22 Städten in ganz Deutschland können teilnehmen

Die Aktion richtet sich exklusiv an kleinere Unternehmen aus allen Städten, in denen vom 19. bis 22. April 2024 Spiele der ersten und zweiten Bundesliga sowie der ersten Frauen-Bundesliga ausgetragen werden. Die Trikotplätze werden dabei verlost. Auf der Website www.dasoertliche.de/logotausch können sich interessierte Betriebe aus den entsprechenden Städten beziehungsweise Regionen vom 29. Januar bis zum 25. Februar registrieren. Einzige Voraussetzung: Sie müssen Kunden von Das Örtliche sein und dürfen nicht mehr als 50 feste Mitarbeitende haben – denn insbesondere kleinere Gewerbe sollen von der Aktion profitieren. Welche Unternehmen sich am Ende über die Präsenz ihres Logos auf dem Schiri-Trikot beim Heimspiel ihres Bundesligaclubs freuen dürfen, entscheidet das Los.

Mehr Sichtbarkeit und Anerkennung für örtliche Betriebe

„Als Verzeichnis für die lokale Branchensuche ist es unsere Aufgabe, Unternehmen sichtbar zu machen. Mit der Logotausch-Aktion gehen wir jetzt noch einen Schritt weiter“, sagt Daniel Wurl, Projektverantwortlicher bei Das Örtliche. „Denn Trikot-Werbung in der Fußballbundesliga ist etwas, das sich kleinere Unternehmen in der Regel nicht leisten können. Ich freue mich, dass wir unsere Schiri-Partnerschaft nutzen können, um einigen lokalen Unternehmen diesen Traum nun erfüllen zu können.“

Mit 879 Millionen Suchen pro Jahr über alle Kanäle ist Das Örtliche Deutschlands führendes kostenloses Verzeichnis für die lokale Suche. 68 Prozent der Nutzer verwenden Das Örtliche für die Suche nach Unternehmen(3).

Weiterführende Informationen sind unter www.dasoertliche.de zu finden.

Über Das Örtliche:

Das Örtliche wird von DTM Deutsche Tele Medien und 90 Verlagen Das Örtliche gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Das Örtliche den Nutzern als Buch, online und mobil über www.dasoertliche.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Darüber hinaus ist Das Örtliche auch über moderne Voice- und Messenger-Dienste verfügbar, u. a. über die Messenger von Apple und Facebook sowie bei Amazon Alexa über den Sprachbefehl „Alexa, öffne Das Örtliche“. Im Jahr 2022 verzeichneten die Produkte von Das Örtliche medienübergreifend ca. 879 Mio. Nutzungen(4).

Die Wortmarke Das Örtliche ist im Markenregister für die DasÖrtliche Zeichen-GbR eingetragen und kennzeichnet alle Produktausprägungen in sämtlichen Medien. Auch die typisch blau-weiße Farbkombination sorgt für eine gezielte Wiedererkennung des Markenauftritts.

(1) Der Mittelstand, BVMW e.V.; https://www.bvmw.de/de/der-verband/über-uns/zahlen-fakten (https://www.bvmw.de/de/der-verband/uber-uns/zahlen-fakten)

(2) GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2022; repräsentative Befragung von 15.762 Personen ab 16 Jahren, Juli-September 2022

(3),(4) GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2022; repräsentative Befragung von 15.762 Personen ab 16 Jahren, Juli-September 2022

Pressekontakt:
zeron GmbH / Agentur für PR & Content
Maren Henke
Erkrather Straße 234a | 40233 Düsseldorf
Tel.: (0211) 88 92 150 35
Mail: [email protected]
Das Örtliche Service- und Marketing GmbH
Daniel Wurl
Bamlerstr. 1a | 45141 Essen
Tel.: (0201) 43 948 – 30
Mail: [email protected]
Original-Content von: Das Örtliche, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots