Kamillusbrücke wieder freigegeben

Auch in Sudmühle verursachte Gewittersturm am Pfingstwochenende Schäden / Nach Reparatur Brückengeländer wieder sicher

Während des Gewittersturms am Pfingstwochenende ist in Sudmühle ein Baum auf die Kamillusbrücke gefallen. Das hat so große Schäden an der Geländerkonstruktion hervorgerufen, dass eine sichere Überquerung von Rad- und Fußverkehr nicht mehr gewährleistet war. Aus Sicherheitsgründen ist die Brücke gesperrt und eine Umleitungsstrecke ausgeschildert worden.

Nach der Reparatur des Stahlgeländers ist die Brücke für Radfahrer und Fußgänger wieder frei.

Das Tiefbauamt ließ am Brückenbauwerk eine Sonderprüfung durchführen um sicher zu stellen, dass an den tragenden Elementen der Brücke durch den umgestürzten Baum keine Schädigungen entstanden sind.

Jetzt fehlt nur noch der neue Anstrich am Geländer und ein weiterer der vielen Schäden vom Pfingstwochenende ist endgültig behoben. Die Restarbeiten an der Kamillusbrücke stehen in Kürze an, dann kann es zu geringen Beeinträchtigungen bei der Überquerung der Brücke kommen.

Schreibe einen Kommentar