POL-RE: Marl: Tatverdächtiger stellt sich nach Fahndung

0
142

Recklinghausen (ots) –

Seit Mittwoch suchte die Polizei mit Fotos nach einem Tatverdächtigen, der an einem Bankautomaten Geld unterschlagen haben soll. Der Tatverdächtige hat sich jetzt bei der Polizei in Essen gemeldet. Die Fahndung hat sich somit erledigt.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei der Fahndung und bitten darum insbesondere die veröffentlichten Fotos zu löschen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots