Tagesarchive: 14. Januar 2016

Info-Abend für Berufseinsteiger

Die Polizei NRW stellt im Jahr 2017 etwa 1900 Studienplätze genaumeinfallfür Berufseinsteiger zu Verfügung. Bewerbungen können in diesem Jahr von Juni bis September online abgegeben werden.

Vor einer Bewerbung wird Interessenten empfohlen, sich im Rahmen einer Berufsinformationsveranstaltung ausführlich beraten zu lassen. Im Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW (LAFP NRW) BZ Münster informieren die Personalwerber des Polizeipräsidium Münster am Montag (18.01.2016) um 18 Uhr.

Sie geben Einblicke in den Beruf, informieren über das Studium, das dafür erforderliche Bewerbungs- und Auswahlverfahren und über die anschließenden beruflichen Perspektiven.

police-cars-271217_640Die Informationsveranstaltung dauert etwa 2 Stunden. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail (personalwerbung.muenster@polizei.nrw.de) oder Telefon (0251 275-3333) ist erforderlich.

Treffpunkt der Teilnehmer ist ab 17:45 Uhr die Einfahrt am Tor zum Gelände LAFP NRW, BZ Münster Weseler Str. 264, 48151 Münster. (Einfahrt Höhe Bonhoefferstr. 60)

Weitere Informationen sind unter www.polizei.nrw.de/muenster (Bereich SERVICE / Beruf), www.facebook.com/polizei.nrw.karriere und unter www.genau-mein-fall.de abrufbar.

Alltag nach dem Krieg

Mit Schaufeln räumten Münsteraner in der ersten Zeit nach Ende des Zweiten Weltkriegs die Trümmer ihrer Heimatstadt, so auch an der Ecke von Syndikatsgasse und Prinzipalmarkt (Foto). Wie der Alltag in Münster damals aussah, können Besucherinnen und Besucher am Samstag, … weiterlesen

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 14.01.2016

———————- Münster ———————- Betrunkener Radfahrer braucht Hilfe beim Absteigen Am Mittwochabend (13.01., 23:22 Uhr) stoppten Polizisten einen betrunkenen Radfahrer an der Hafenstraße. Der Mann fiel den Beamten auf, weil er mit seinem Rad auf dem Gehweg fuhr. Als er bei … weiterlesen