Reisefachleute zu Gast in Münster

Münsteraner reisen nicht nur gerne, sondern Münster ist selbst eine interessante Stadt, die eine Reise wert ist.

20 Experten großer Reiseveranstalter aus Kanada, China, Russland, Polen, Singapur, den USA, Indien, Thailand, Slowenien und Schweden erkundeten deswegen auf einer Studienreise die Stadt Münster. Auf dem Programm standen unter anderem eine Stadtführung, ein Bummel durch die Altstadtkneipen und ein Besuch im LWL-Museum für Kunst und Kultur mit Informationen zu den Skulptur-Projekten 2017.

Organisiert wurde die Reise von Münster Marketing in Zusammenarbeit mit den “Historic Highlights of Germany” und der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). Sie fand statt im Vorfeld des “Germany Travel Mart” in Magdeburg. Auf dieser wichtigsten Plattform für Tourismus-Angebote in Deutschland, veranstaltet von der DZT zusammen mit wechselnden Partnerstädten, informieren sich alljährlich Experten, Entscheidungsträger und Fachjournalisten der internationalen Reiseindustrie über Trends, Entwicklungen und touristische Produkte.

Münster Marketing präsentierte sich in Magdeburg an einem gemeinsamen Stand mit den münsterschen Top-Hotels und dem LWL-Museum für Kunst und Kultur und knüpfte dort Kontakte zu Reisefachleuten rund um den Globus.