Mittelalter-Markt in Rheine fällt aus

Das geplante Mittelalter-Fest in Rheine war von vielen tausend Fans mit Hochspannung für das kommende Wochenende erwartet worden. Doch das Wetter der vergangenen Wochen, das angekündigte Wetter zum kommenden Wochenende und eine dadurch eiligst vorgenommene Umplanung, sowie die damit verbundenen Auflagen des Sicherheitskonzeptes des Bauamtes Rheine, ließen sich nicht in so kurzer Zeit Vertragssicher realisieren. Und bevor auch nur der Hauch einer Gefahr für Händler, Besucher und Passanten besteht, sagten die Verantwortlichen und Organisatoren mit tiefem Bedauern ab.

Einen Verschiebungs-, oder Wiederholungstermin soll es in diesem Jahr nicht geben, teilten die Organisatoren mit. Die Stadt Greven wird sich freuen, denn ein sehr großer Teil der Besucher, die sich für Rheine im Vorfeld in sozialen Medien verabredet und angemeldet hatten, freuen sich nun auf den Event dort.