Wenn Schulnoten Sorgen machen

Es ist bald Halbzeit im Schuljahr und die Zeugnisse werden nach Hause getragen. Doch nicht jedes Zeugnis wird freudig erwartet. Was aber, wenn die Schulnoten Sorge machen?

Hilfreiche Ansprechpartner rund um Noten, Schule und Unterricht finden dann Schüler am Zeugnistelefon beim Team der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Münster.

Zu große Belastung mit langen Unterrichtstagen oder durch Leistungsdruck? Blockaden beim Lernen? Wie lässt sich Konzentration verbessern? Die Schulpsychologen hören zu und geben hilfreiche Hinweise und eine erste Orientierung, wo die Ursachen für Schulnöte liegen könnten.

Das Zeugnistelefon ist geschaltet am Donnerstag, Freitag und Montag (2./3. und 6. Februar). Jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr nehmen sich die Fachleute unter Telefon (02 51) 4 92 40 81 Zeit für Fragen und Gespräche.

Diese Hilfestellung gibt es nicht nur zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse. Bei vielen Themen rund um Schule beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen – täglich im persönlichen Kontakt oder auch online unter www.stadt-muenster.de/schulamt.