Lucas Liß auf der Marktallee

Die Zuschauer des traditionsreichen Hiltruper Radrennens „88 mal um die Marktallee“/Elbers-Cup können am heutigen Freitag, 23. Juni, einem echten Weltmeister bei der Arbeit zuschauen.

Lucas Liß ist Weltmeister auf der Bahn von 2015, Vizeweltmeister von 2017 und Deutscher Meister 2017 in der Mannschaftsverfolgung. Er wird am im Dernyrennen (Beginn 19.30 Uhr) und im Hauptrennen (Beginn 20.30 Uhr) starten. Liß fährt für das deutsche „Rad-net Rose Team“.

Die Renn-Begabung hat er von seinem Vater, dem verstorbenen polnischen Olympiamedaillengewinner von 1972 Lucjan Lis, geerbt. Der 25-Jährige aus Unna stand schon als Schüler und Jugendlicher deutschland- und europaweit ganz oben auf dem Podest.


Bild: „Nicola, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0“