weit. – Einmal um die Welt

Stellt euch vor was passiert, wenn ihr einfach loszieht, hinaus in die Welt. Genau das hat ein junges Paar aus Freiburg gewagt. Hinaus, in und um die Welt, über Stock und Stein durch Wälder, durch Städte und über Ozeane. Patrick und Gwen zogen von einer Heimat, in eine andere Heimat, zur nächsten Heimat. Immer nur übers Land und auf den Meeren, tagein – tagaus. Die lange Reise wurde zum Alltag und sie tauschten Fantasie mit Erfahrung.

So zogen sie so lange immer in Richtung Osten, bis sie im Westen wieder in Ihrer ursprünglichen Heimat ankamen, ohne dabei zu fliegen. Der Weg war lang, sehr lang und bunt, so bunt wie man es sich kaum vorstellen kann. Als sie loszogen waren sie einsam, bei Ihrer Ankunft nach dreieinhalb Jahren, waren sie zu dritt, und hatten 96.707 Kilometer hinter sich gelassen.

Am 28.06.2017 werden Sie ihren Film, ab 20.00 Uhr, im Cinema Münster präsentieren und nach dem Film die Fragen des Publikums beantworten. Denn es gibt weitaus mehr über diese Welt zu sagen, als es die Berichterstattungen in den Nachrichten annehmen lässt. Patrick Allgaier & Gwendolin Weisser – Zwei Menschen, die unglaubliches geschafft haben.

Da das Cinema nur ein begrenztes Platzangebot bietet, empfiehlt es sich, blitzschnell die Karten dort zu buchen.

http://www.cinema-muenster.de