Samstag ist der Tag des Buches in der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Münster nutzt das kommende Wochenende und feiert den Tag des Buches am Samstag, 21. April, schon mal vor. Die Bücherei am Alten Steinweg bietet an diesem Tag ein buntes Programm für alle Altersgruppen. Es wird geklebt, gefaltet, programmiert und viel gelacht, denn am Nachmittag liest Gabi Sutter. Um 16 Uhr beginnt das Programm „Vorlaut-Barungen“ der vielseitigen Künstlerin auf der Kulturetage. Mit viel Humor liest oder spielt Gabi Sutter amüsante und skurrile Geschichten vor. Der Eintritt ist frei.

Außerdem können die Besucherinnen und Besucher mit der App „Book Creator“ eigene multimediale E-Books gestalten oder ein kleines Notizbuch basteln. Zauberhafte dreidimensionale Objekte aus gefalteten Büchern entstehen beim „Bookogami“. Eselsohren sind hier ausdrücklich erwünscht. Für diese Angebote bittet das Bücherei-Team um Anmeldung. Weitere Informationen gibt es unter www.stadt-muenster.de/buecherei.

Weltweit wird der Tag des Buches als großes Lesefest alljährlich am 23. April gefeiert, dem Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.