Mann angegriffen – Zeugen gesucht

Am Sonntag, 10.6.2018. gegen 3.25 Uhr, soll ein 26-Jähriger auf der Beckumer Straße in Ahlen angegriffen worden sei.
Der Ahlener kam aus der Innenstadt und war zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Dem jungen Mann seien drei Männer, ebenfalls zu Fuß, entgegen gekommen und hätten ihn angerempelt. Es sei dann zu einem Wortgefecht gekommen, woraufhin einer der drei Männer den 26-Jährigen geschlagen habe. Er habe versucht sich mit Schlägen gegen die Unbekannten zu wehren. Daraufhin hätten alle drei den Geschädigten attackiert. Die Tatverdächtigen seien nach Angaben eines 28-Jährigen in die Straße „Auf dem Damm“ in Richtung Dr.-Paul-Rosenbaumplatz geflüchtet.
Aufgrund der Verletzungen des 26-Jährigen brachten hinzugezogene Rettungskräfte diesen in ein Krankenhaus.

Einer der Tatverdächtigen ist etwa 1,65 Meter groß, schlank, blondhaarig, zwischen 20 und 25 Jahre alt und trug ein weißes T-Shirt. Die beiden dunkel gekleideten Mittäter sind größer als 1,65 Meter, ebenfalls zwischen 20 und 25 Jahre alt, haben dunkle Haare und südländisches Aussehen.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.