Grüner Pfeil für Radfahrer: Die Schilder sind angebracht

Der Pilotversuch kann beginnen. Die Schilder “Grüner Pfeil für Radfahrer” sind in Münster jetzt an sieben Standorten angebracht. An diesen Stellen, wie hier am Abzweig Frauenstraße / Schlossplatz (Foto), ist nur für Radfahrer das Rechtsabbiegen bei Rotlicht möglich – wenn sie zuvor eindeutig gestoppt, das heißt, den Fuß auf dem Boden abgestellt haben.

Ansonsten ereilen sie dieselben Kosten wie die Autofahrer (= 70 Euro + 1 Punkt). Wenn Autofahrer den grünen Pfeil für Radfahrer überfahren, bedeutet dies einen “Rotlichtverstoß”. Auch der schon bekannte, seit 1994 bundesweit gültige grüne Pfeil für den Kfz-Verkehr gilt seit Einführung ebenfalls für Radfahrer.