200.000 Euro für Lastenräder vergriffen

– Im Lastenrad-Förderprogramm der Stadt Münster sind alle Mittel ausgeschöpft. Insgesamt 200 000 Euro hatte die Stadt für die Anschaffung von Lastenrädern und Fahrradanhängern am 1. März bereitgestellt. Dank des großen Interesses der Münsteraner Bürgerinnen und Bürger ist der Fördertopf nach sieben Wochen geleert.

Mit der Kaufprämie beteiligt sich die Stadt anteilig an der Anschaffung von 204 Lastenfahrrädern und 212 Fahrradanhängern. Damit können jetzt noch mehr Transportwege innerhalb der Stadt umweltfreundlich gestaltet werden. Die Stadtverwaltung leistet mit dem Förderprogramm einen wichtigen Beitrag für ein gesundes, sauberes und lebenswertes Münster.

Ob und in welcher Form das Programm fortgesetzt wird, soll der Rat der Stadt Münster noch in diesem Jahr entscheiden.