Champions League 2023/ 2024: Die Favoriten für den Gewinn der Trophäe

0
1798

Der Auftakt der neuen Ausgabe 2023/2024 der Champions League, des wichtigsten kontinentalen Fußballwettbewerbs, steht kurz bevor. Das Turnier beginnt offiziell am 19. September 2023, wenn die ersten acht Begegnungen von insgesamt sechzehn während des ersten Spieltages ausgetragen werden. Manchester City heißt der letzte Sieger in dieser Veranstaltung nach dem 1-0 über Inter in Istanbul. Jetzt aber blicken wir nicht so sehr in die Vergangenheit, sondern konzentrieren uns auf die gegenwärtige Lage und schauen uns zusammen die Favoriten für den Endsieg an.

Bayern München: der Hauptherausforderer von City

Bevor die europäische Meisterschaft loslegt, wird Bayern München als der einzige Kandidat angesehen, der imstande ist, die Trophäe an Manchester City zu entreißen. Die Mannschaft von Guardiola bleibt an der Spitze der möglichen Sieger des Titels auch für die Saison 23/24, wie aus den Prognosen der wichtigsten Wettbuchmacher für den europäischen Fußball hervorgeht. Im Vorjahr erlebte die deutsche Mannschaft einen enttäuschenden Jahrgang und konnte erst im letzten Augenblick die Saison mit dem außerordentlichen Sieg am letzten Spieltag in der Bundesilga retten. Die jüngste Entlassung von Kahn und Salihamidzic stellt das klare Signal von Bayern dar, einen neuen Zyklus einleiten zu wollen, bei dem der Kern der Mannschaft beibehalten wird. In den Prognosen wird der Sieg von Bayern an zweiter Stelle gesetzt, jedoch muss die Mannschaft aus München den letzten Rest hergeben, um das eigene Image nach der schwachen abgelaufenen Saison wieder zu bereinigen.

Real Madrid: Die spanische Mannschaft sollte nicht unterschätzt werden

Das Jahr 2024 ist ein wichtiges Jahr für Ancelotti, könnte sich aber gleichzeitig als ein harter Schlag für den spanischen Verein herausstellen. Der Trainer hat das Engagement bei Brasilien als Betreuer der Nationalmannschaft bestätigt und dabei verlauten lassen, dass dieses Jahr für ihn das letzte als Leiter einer europäischen Mannschaft sein wird. Trotz seines Verlustes bleibt Real Madrid ein Favorit für den Sieg in der Champions 23/24, allerdings spürt man eine Veränderung des Klimas innerhalb der Mannschaft. Der Abgang von Benzema sowie das steigende Alter von Modric und Kroos lassen an ein Übergangsjahr denken. Allerdings wurden neue Einkäufe auf höchstem Niveau verzeichnet, allen voran Bellingham und Arda Güler.

PSG: eine heikle Phase für die Franzosen

In der abgelaufenen Saison sind die Galacticos von PSG nicht imstande gewesen, den Erwartungen der Fans nachzukommen und haben das Hauptziel, nämlich den Gewinn der Champions League, verfehlt. Gegenwärtig erscheint deren Lage zusätzlich durch den Abgang von Messi, der zur MLS gewechselt ist, sowie die Zweifel hinsichtlich des Vertrages von Mbappè noch schwieriger geworden zu sein. Die Pariser Mannschaft verfügt jedoch immer noch über große Talente, die imstande sind, die europäische Trophäe zu gewinnen. Es ist noch unklar, ob in diesem Jahr PSG reüssieren wird, denn der Druck lastet auch auf die Schultern des neuen technischen Leiters Luis Enrique, der dank seiner strengen Spielweise den Verein zum Sieg führen möchte.

Untergeordnete Herausforderer und die Überraschung Newcastle

Unter den anderen Anwärtern steht erneut Arsenal dank einer außerordentlichen Leistung im Vorjahr in der Premier League an. Die Mannschaft wird auf gleicher Augenhöhe mit dem nationalen Meister Barcelona gehandelt, hat jedoch in Europa im Vergleich zu den vergangenen Jahrzehnten ein wenig an Glanz verloren. Allerdings könnte die echte Überraschung von Newcastle kommen, eine Mannschaft, die den Zugang zur Champions League erhalten hat sowie bedeutende Finanzierungen aus Saudi-Arabien bekommen hat. Der Verein wird zu den Favoriten für den Endsieg gezählt und rangiert kurz hinter Manchester United und dem Sieger der italienischen Serie A, nämlich Napoli.

 

Diese Mannschaften sind gewillt, die Hauptanwärter herauszufordern und die Fußballwelt in Staunen zu versetzen, indem sie beweisen, dass die Champions League von Vorhinein keinen sicheren Sieger hat und jedes Team den Sieg davontragen kann.