16.4 C
Münster
Freitag, August 12, 2022

FC Barcelona: „Wenn Real will, spielen wir auch um 15 Uhr“

Top Neuigkeiten

Die Primera División erwäge, noch in dieser Saison einzelne Partien um 15.00 Uhr beginnen zu lassen, teilte der LFP-Generaldirektor Francisco Roca mit. Die Liga könne sich damit auf den asiatischen Märkten zusätzliche Einnahmen sichern.

Der größte chinesische Sportsender CCTV-5 zum Beispiel habe ein Publikum von 400 Millionen Zuschauern.

FUSSBALL AKTUELL: Cristiano Ronaldo: Body Lotion,Gelfrisur und viele Autogramme +++ Pepe will ein guter Junge sein +++ Cristiano Ronaldo bester Neuling aller Zeiten +++ Spionage beim FC Barcelona +++ Cristiano Ronaldos Blitzkrieg-Tor versenkt Villarreal +++

Bisher werden die spanischen Ligaspiele frühestens um 17.00 Uhr, manche auch erst um 22.00 Uhr angepfiffen.

Um 15.00 Uhr ist für viele Spanier die Zeit der "Siesta". Der Präsident von Real Madrid, Florentino Pérez hatte sich für eine Vorverlegung ausgesprochen.

Beim FC Barcelona stieß die Initiative auf keine Begeisterung. Trainer Josep Guardiola warf den Madrilenen vor, den Vorstoß mit den anderen Clubs nicht abgesprochen zu haben und fügte ironisch hinzu: "Wenn Reals Präsident unbedingt will, spielen wir auch um 15 Uhr." (SAZ, dpa)

BLOG: Real Madrid feiert Raúl, darauf verwette ich mein Cristiano-Ronaldo-Poster

MAGAZIN: Real Madrid kauft ein, TV-Krieg in Spanien, Fernando Torres hinter David Villa, Lionel Messi …

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Real Madrid

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel