Für die Zukunft der digitalen Gesundheit: Wort & Bild und Forte Digital geben strategische Partnerschaft bekannt

0
557

München/Berlin/Oslo (ots) –

Die Wort & Bild Verlagsgruppe und Forte Digital bündeln ihre Kräfte, um gemeinsam die digitale Transformation im Gesundheitswesen voranzutreiben. Ziel ist die Entwicklung modernster digitaler Tools, Plattformen und Dienste, die den Zugang zu Gesundheitsinformationen verbessern und eine effizientere Gesundheitsversorgung ermöglichen.

Auf diesem Weg soll eine leistungsstarke Innovationseinheit entstehen, um die Wort & Bild Verlagsgruppe bei der Transformation ihres Kerngeschäfts zu unterstützten und Dienstleistungen für weitere Kunden anzubieten. Die Kombination aus Fachwissen im Bereich Health Content und fundiertem Know-how in der Entwicklung digitaler Produkte und Geschäftsideen schafft eine besondere Synergie.

„Mit der 720 Health ist es uns gelungen, innerhalb von nur einem Jahr eine Digital Health-Innovationseinheit aufzubauen, die über die richtigen Voraussetzungen verfügt, um gemeinsam mit Forte Digital weiter zu wachsen und neue Märkte zu adressieren“, sagt Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wort & Bild Verlagsgruppe. „Diese Partnerschaft ist ein Katalysator für die Umsetzung unserer Digitalstrategie sowie die Entwicklung und Einführung neuer digitaler Angebote und Services für den Gesundheitsmarkt.“

„In Zusammenarbeit mit Forte Digital ergeben sich für 720 Health neue Möglichkeiten, die unser Wachstum vorantreiben und spannende Projekte in einer international aufgestellten Digital Consultancy ermöglichen“, betont Sandra Dittrich, Geschäftsführerin der 720 Health.

Forte Digital, bekannt für ihre Expertise in der digitalen Produkt- und Geschäftsentwicklung, freut sich auf die Zusammenarbeit. „Unsere Zielgruppen sind Verlage, Medien und Digital Health-Unternehmen. Das 720 Health-Team ist ideal für uns, da unser Schwerpunkt auf der Optimierung von Plattformlösungen und der Verbesserung der User Experience im Verlags- und Gesundheitssektor liegt. Hier sehen wir großen Bedarf an Unterstützung bei der digitalen Transformation“, sagt Christof Zahneissen, Managing Partner von Forte Digital. „Mit Wort & Bild freuen wir uns darauf, eine gemeinsame Produkt- und Serviceentwicklung für den Gesundheitsmarkt zu schaffen und auf die sich verändernden Bedürfnisse der Patient:innen, Gesundheitsfachkräfte und des breiteren Gesundheitsökosystems einzugehen.“

Sandra Dittrich, Geschäftsführerin der 720 Health, einem Tochterunternehmen der Wort & Bild Verlagsgruppe, wird zusätzlich Industry Lead Health & Publishing bei Forte Digital, das Team der 720 Health wird bei Forte Digital eingegliedert.

Forte Digital ist eine internationale Digital Consultancy, die im Zusammenspiel von Strategie, Experience und Technologie relevante digitale Produkte und messbares Wachstum für Kunden schafft. Gegründet in 2017 in Oslo, hat sich Forte Digital als die schnellst wachsende Digital Consultancy in Skandinavien etabliert und ist 2024 auf 350 Mitarbeitende in Norwegen, Polen, Deutschland und Dänemark gewachsen. Im April 2022 wurde das Forte Digital Central Europe Business mit Sitz in Berlin etabliert. Forte Digital unterstützt als Partner Unternehmen bei ihrer digitalen Strategie, schafft relevante User Experiences und realisiert diese technologisch. Kern des Erfolges von Forte Digital ist der einzigartige Ansatz der digitalen Produktentwicklung, der skandinavisch-pragmatischen Arbeitskultur, datenbasierten UX- und skalierbaren Technologielösungen. Forte Digital fördert die digitale Transformation und treibt die technische Umsetzung voran, um die Zukunft des Gesundheitswesens aktiv zu gestalten. Zu Forte Digitals Kunden gehören unter anderem Charité, DRK Kliniken Berlin, DAK-Gesundheit, Berlin Health Media, Bauer Media Group und Audi.

720 Health ist die Innovationseinheit innerhalb der Wort & Bild Verlagsgruppe. Mit einem Fokus auf digitale Gesundheitslösungen betreibt sie innovative Produkte und Dienstleistungen, die Einzelpersonen in die Lage versetzen, ein gesünderes Leben zu führen.

Die Wort & Bild Verlagsgruppe mit Sitz in Baierbrunn bei München ist der führende Anbieter von Gesundheitsmedien in Deutschland. Die Marken stehen für hohe redaktionelle Qualität, seriösen und unabhängigen Journalismus sowie große Beliebtheit bei den Nutzer:innen. Als Partner der Apotheke stehen der hohe gesundheitliche Nutzwert und die fachkundige Beratung in der Apotheke immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen die Apotheken Umschau, ELTERN, Diabetes Ratgeber, Senioren Ratgeber, Ärztlicher Ratgeber, medizini und das HausArzt-PatientenMagazin. Aktuelle Podcast (http://www.gesundheit-hoeren.de/) und Videoformate erklären wichtige Gesundheitsthemen. In einer eigenen Buchreihe erscheinen Ratgeber zu Gesundheits- und Ernährungsthemen. Der Verlag erreicht monatlich rund 25 Millionen Nutzer:innen in Print und online. Die Isartal Ventures (https://www.isartal-ventures.de/), die Isartal Health Media (https://ih.media) und 720 Health sind Unternehmen der Wort & Bild Verlagsgruppe.

Pressekontakt:
Dr. Judith Pöverlein, stellv. Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: 089/744 33-343
E-Mail: [email protected]
Katharina Neff-Neudert, PR Manager
Tel.: Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
www.linkedin.com/company/wort-&-bild-verlag/
Original-Content von: Wort & Bild Verlagsgruppe – Unternehmensmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots