FW-BOT: Dachstuhlbrand an der Robert-Brenner-Straße

0
174

Bottrop (ots) –

Am Donnerstagmorgen wurde gegen 05:50 Uhr eine Rauchentwicklung aus dem Dachbereich eines Wohngebäudes auf der Robert-Brenner-Straße gemeldet. Durch die Leitstelle wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Bottrop Boy alarmiert.
Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Dachstuhlbrand handelt. Es wurden Löschmaßnahmen eingeleitet. Um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen wurde eine weitere Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhellen und die Freiwillige Feuerwehr Bottrop Altstadt alarmiert. Ein Übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Gebäude konnte durch die Einsatzkräfte verhindert werden.
Durch den Rettungsdienst wurden zwei leicht verletzte Personen medizinisch versorgt und zum Krankenhaus transportiert.
Für den ca. dreistündigen Einsatz wurde die Robert-Brenner-Straße gesperrt. Ein Grundschutz für das Stadtgebiet wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Bottrop Eigen eingerichtet. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung wurde eine Warnung der Bevölkerung über die NINA App ausgelöst.
Für die Brandursachenermittlung wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
Ly

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Pressestelle

Telefon: 02041 / 7803-115
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots