FW-EN: Rauchentwicklung aus Holzstapel im Wald

0
110

Herdecke (ots) –

Am frühen Montagabend wurde die Feuerwehr Herdecke in die Straße Kallenberger Weg gerufen. Hier hatten Spaziergänger eine leichte Rauchentwicklung aus einen Stapel Baumstämme erkannt und richtiger Weise sofort die Feuerwehr gerufen. Aufgrund des Hinweises, das sich der Holzstapel im Wald befindet, rückte die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen aus. Das geländegängige Mehrzweckfahrzeug (MZF) konnte mit dem seit ca. drei Wochen verlasteten 600 Liter Wasserbehälter bis auf ca. 10 Meter an die Einsatzstelle heranfahren. Mit einem C-Rohr konnte der leicht glimmende und rauchende Baumstamm abgelöscht werden. Der Stapel wurde anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzstelle der eingetroffenen Polizei übergeben.

8 Einsatzkräfte waren mit zwei Fahrzeugen ca. 30 Minuten im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Gene-Joy Heyermann
Telefon: +49 (0) 163 38 00 967
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots