FW-GLA: Vier Verletzte bei Unfall auf der A2

0
80

Gladbeck (ots) –

Heute wurde der hauptamtliche Löschzug der Feuerwehr Gladbeck um 13:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2 alarmiert. Kurz vor dem Autobahnkreuz Bottrop kam es in Fahrtrichtung Oberhausen zu einer Kollision zweier PKW. Bei dem Unglück wurden alle vier am Unfall beteiligten Personen augenscheinlich nur leicht verletzt. Sie sind durch den anwesenden Notarzt untersucht und anschließend in umliegende Krankenhäuser transportiert worden.
Zum Unfallhergang und Schadenshöhe kann die Polizei noch keine Angaben machen. Sie hat die Ursachenermittlung aufgenommen.
Da die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden musste, kam es zu einem kilometerlangen Rückstau. Der Verkehrsstau erstreckte sich teilweise bis zur Anschlussstelle Herten. (DA)

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:
Feuerwehr Gladbeck
Einsatzleitdienst
Tel.: 02043 99 – 2362

Telefon: 02043 / 99 – 2362
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Gladbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots