FW-MG: Einsatz der Feuerwehr wegen defekter Heizungsanlage

0
110

Mönchengladbach-Holt, 28.04.2024, 17:33 Uhr, Bahnstraße (ots) –

Am Sonntagnachmittag wurde der Feuerwehr Mönchengladbach gegen 17:30 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus auf der Bahnstraße gemeldet. Die Leitstelle der Feuerwehr entsandte umgehend die erforderlichen Einsatzkräfte. Als diese eintrafen hatten die meisten Bewohner bereits ihre Wohnungen verlassen. Eine Familie verblieb geschützt in Ihrer Wohnung, da sich der Brandrauch bereits in den Treppenraum ausgebreitet hatte.

Ursache für die Ausbreitung des Rauches war ein Schwelbrand innerhalb der hauseigenen Pelletheizung. Ein Angriffstrupp der Feuerwehr ging, geschützt durch Atemschutzgeräte, mittels Rauchschutzvorhang und einem Kohlendioxid-Feuerlöscher zur Brandbekämpfung vor. Parallel wurde eine Abluftöffnung im Treppenraum geschaffen, dieser mit einem Hochleistungslüfter entraucht und rauchfrei gehalten. Da es ebenfalls zu einer leichten Rauchentwicklung aus der Einfüllöffnung des Pelletbunkers kam, wurde diese geöffnet und durch die Einsatzkräfte kontrolliert. Glücklicherweise hatte sich der Brand nicht auf den Pelletbunker ausgebreitet. Abschließend wurde die Brennkammer der Heizung mit Hilfe des Heizungsinstallateurs geöffnet, das restliche Brandgut von den Einsatzkräften der Feuerwehr in Schuttmulden aufgenommen und vor der Haustür mit Wasser abgelöscht.

Alle betroffenen Personen wurden durch den Notarzt notfallmedizinisch gesichtet. Erfreulicherweise blieben alle Hausbewohner unverletzt und konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen in ihre Wohnungen zurückkehren.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen blieb die Bahnstraße im Bereich der Einsatzstelle voll gesperrt.

Im Einsatz war der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Sonderfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, der Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Andreas Jäger

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots