FW-MG: Verkehrsunfall auf der BAB 46

0
213

Mönchengladbach-Odenkirchen, 18.12.2022, 21:22 Uhr, BAB 46 Autobahnkreuz Holz (ots) –

Gegen 21:20 Uhr wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einem Verkehrsunfall im Autobahnkreuz Holz alarmiert. Gemeldet war ein überschlagener PKW mit zwei verletzten Personen in der Tangente von der BAB 46 Fahrtrichtung Düsseldorf auf die BAB 44 in Richtung Aachen. Das Meldebild bestätigte sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte. Die Unfallstelle war bereits durch die Autobahnpolizei abgesichert und die beiden verletzten Insassen hatten das stark deformierte Fahrzeug bereits aus eigener Kraft verlassen. Beide Personen wurden notfallmedizinisch erstversorgt und durch zwei Rettungswagen zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Im Einsatz waren der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II ( Holt ), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum ( Holt ), die Einheiten Wanlo und Wickrathberg der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Stephan Müller

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots