FW-MH: Ein brennender PKW löste einen Feuerwehreinsatz auf der A40 aus.

0
264

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Am Freitagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ein Fahrzeugbrand auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Winkhausen und Mülheim-Heißen gemeldet. Die Einsatzkräfte rückten daraufhin mit einem Löschzug von der Feuerwache Heißen sowie dem Einsatzleitwagen der Hauptfeuerwache aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits im Vollbrand. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor und konnten das Feuer schnell löschen. Für die Zeit des Einsatzes musste eine Fahrspur der A40 ca. 45 Minuten lang in Fahrtrichtung Essen gesperrt werden. (THe)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots