FW Xanten: Motorradbrand nach Verkehrsunfall in Xanten

0
304

Xanten (ots) –

Samstag, 13.04.2024, 16:30 Uhr – Mit der Alarmierung „Motorradbrand nach Verkehrsunfall“ wurde die Einheit Xanten-Mitte am Samstagnachmittag zum Varusring in Xanten alarmiert.

Vor Ort waren ein PKW und ein Motorrad miteinander kollidiert und das Motorrad dabei in Brand geraten. Während der lebensgefährlich verletzte Motorradfahrer und die PKW Insassen vom Rettungsdienst behandelt wurden, löschte die Feuerwehr das Motorrad ab. Im Anschluss stellten die Kräfte der Feuerwehr den weiteren Brandschutz sicher und unterstützen den Rettungsdienst.

Im weiteren Verlauf landete ein Rettungshubschrauber an der Einsatzstelle um den Motorradfahrer in ein überörtliches Krankenhaus zu transportieren.

Die Polizei begann mit einer umfangreichen Unfallaufnahme, während die Feuerwehr zu ihrem Standort zurückkehren konnte.

Um kurz nach 21 Uhr wurde die Drehleiter aus Xanten-Mitte erneut zur Unfallörtlichkeit alarmiert, um die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme weiter auszuleuchten.

Der Bereich auf dem Varusring war für mehrere Stunden durch die Polizei gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots