Kann man mit Online Casinos wirklich Geld verdienen?

0
440

Nachdem man kostenlos ein paar Spiele gespielt hat, taucht vielleicht die Frage auf: Sollte man sich dem Glücksspiel widmen und eine professionelle Glücksspielkarriere starten? Schließlich fühlt sich das Leben selbst manchmal so an, als sei es auch eine Frage des Glücks.

Online- und landbasierte Casinospiele sind immer mit einem Risiko für Spieler, aber auch für die eigenen Anbieter. Spieler überlassen es dem Zufall, etwas Wertvolles, meist Geld, zu verlieren oder zu gewinnen. 

Das klingt zwar fair, aber man darf nicht vergessen, dass das Haus immer gewinnt, da alle Casinospiele statistisch den Anbietern dienen. 

Hier sind also einige Tipps, um dies zu vermeiden und die Gewinnchancen zu erhöhen:

Zweifeln hilft niemandem

Alle Casinospiele haben eine echte Gewinnchance, auch wenn sie noch so weit entfernt zu sein scheint. Wäre dies nicht der Fall, dann würden die Spiele keinerlei Chancen haben, weil sie kein Publikum finden würden. 

Darüber hinaus skalieren die Preise mit der Gewinnwahrscheinlichkeit. Das bedeutet, dass höhere Gewinnchancen für den Spieler zu höheren Gewinnen und größeren Preisen führen. 

Beispielsweise beim Roulette im PlayAmo Casino stehen die Gewinnchancen 36 zu 1, wenn man bedenkt, wie hoch die Gewinnchancen eines Spielers bei einem einzigen Einsatz sind.

Letztendlich ist alles eine Frage des Glücks und es macht kaum einen Unterschied, ob Sie auf die eine oder die andere Zahl setzen. Das Sprichwort besagt, dass „alle Dummen Glück haben“. 

Spielen Sie mit so vielen Einsätzen wie möglich

Die besten Casinospieler wissen, dass es nicht um Geschwindigkeit, sondern um Ausdauer geht. Wenn Sie beispielsweise 100€ haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie dieses Geld in Gewinne verwandeln, wenn Sie 10 Wetten mit 10€ platzieren, als wenn Sie 3 Wetten mit 33€ platzieren. 

Wenn Sie Glücksspiele spielen, müssen Sie davon ausgehen, dass Sie immer mehr Spiele verlieren als gewinnen werden. Bei Spielen wie Spielautomaten können Sie eine gute Menge Geld verdienen, wenn Sie nicht gierig werden.

Bei anderen Spielen wie Blackjack und Poker lohnt es sich, Ihre Einsätze von Zeit zu Zeit zu verdoppeln (sonst gewinnen Sie nur das zurück, was Sie gesetzt haben). 

Wer viel gewinnt, kann auch viel verlieren

Dieser Punkt steht in engem Zusammenhang mit dem vorherigen. Jeder stellt sich seine Glücksspielsiege als atemberaubende Gewinne und Preise vor, die mit einem kleinen Glücksfall das Leben des Spielers verändern können. 

Das Problem ist jedoch, dass die Verluste auf diesem Niveau erheblich sind und den Spieler schnell in den Ruin treiben können. 

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie im Laufe der Zeit und bei steigenden Gewinnen Ihre „Mindest“-Einsätze nicht anpassen können, damit Sie immer sicher sein können, dass sich die Zeit, die Sie mit dem Spielen verbringen, lohnt.

Und das Wichtigste… viel Spaß

Leider gibt es keine perfekten Ratschläge, um das Glücksspiel-Hobby in eine Karriere zu verwandeln. Am Ende hängt alles davon ab, wie viel Glück oder Pech man hat. 

Obwohl wir generell empfehlen können, geduldig zu sein, ist dies keine Garantie dafür, dass wir unsere Einsätze in sichere Gewinne umwandeln können. 

Alles, was wir sagen können, ist, dass Sie gewinnen werden, solange Sie gesund und verantwortungsbewusst spielen, um einfach Spaß zu haben.