POL-BI: Fehlgeschlagener Alkoholkauf endet an einer Hauswand

0
152

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld – Mitte-

Ein Kollege aus Berlin meldete der Polizei einen betrunkener PKW-Fahrer, der am Freitag, 26.01.2024, bei dem Versuch gescheitert war, Nachschub zu kaufen. Als er rückwärts gegen eine Hauswand fuhr, stoppten Polizisten ihn.

Ein Polizist aus Berlin hielt sich privat mit Freunden in einem Bistro an der Stapenhorststraße auf, als er bemerkte, wie ein Audi mit einem platten vorderen Reifen vor dem Lokal anhielt. Der Fahrer betrat das Bistro und scheiterte an dem Kellner, bei dem Versuch Alkohol zu kaufen. Nachdem der Fahrer eine Flasche Wasser gekauft hatte, setzte er sich wieder hinter das Steuer. Der Zeuge informierte die Leitstelle der Polizei Bielefeld über seine Beobachtungen und teilte dabei das Kennzeichen sowie die Fahrtrichtung des Audi mit.

Im Rahmen der Fahndung erblickten Streifenbeamte an der Straße Wellensiek vor einem Mehrfamilienhaus den PKW, der quer zur Fahrbahn stand. Der Fahrer versuchte rückwärts über den Gehweg in die Grundstückseinfahrt einzuparken und fuhr dabei auf den vor dem Haus befindlichen Rasen und mit dem Heck gegen die Hauswand.

Hier gelang es den Polizisten, den Fahrer zu stoppen. Der 50-jährige Bielefelder stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Vortest verlief positiv, so dass ihm ein Arzt im Krankenhaus eine Blutprobe entnahm. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots