POL-E: Essen: Kommissar Zufall erfolgreich – Beamte stellen Tabak und Bargeld sicher

0
149

Essen (ots) –

45127 E-Westviertel

Montagnachmittag (4. März gegen 13:45 Uhr) bemerkte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Mitte einen geparkten Pkw mit verdächtiger Ladung. Bei einer Überprüfung des schwarzen Mercedes auf der Hindenburgstraße, fanden die Polizisten über 100 Kg mutmaßlich unversteuerten Shisha-Tabak, knapp 900 E-Shishas ohne Steuerbanderole, über 100 Töpfe Snooze, ca. 25.000 Euro Bargeld und mehrere Millionen libanesische Pfund.

Die Kollegen nahmen noch vor Ort Kontakt zu den Netzwerkpartnern des Zolls auf und beschlagnahmten die aufgefundenen Gegenstände. Gegen einen 41-jährigen Mann mit libanesischer Staatsangehörigkeit ermittelt nun das Clankommissariat wegen des Anfangsverdachts der Steuerhehlerei. /PaPe

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: [email protected]


http://www.facebook.com/PolizeiEssen
https://www.instagram.com/polizei.nrw.e
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaEsg0q1CYoUFKnPFk2F

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots