POL-GM: 24-Jähriger bei Alleinunfall schwer verletzt

0
101

Lindlar (ots) –

Am Dienstagabend (7. Mai, 23 Uhr) ist ein 24-jähriger Lindlarer mit seinem VW in der Franz-Martin-Straße in Lindlar-Frielingsdorf in eine Mauer gekracht. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.
Der 24-Jährige fuhr zuvor auf der „Neue Landstraße“ und kam dabei mehrmals von der Fahrbahn ab. Dann fuhr über eine Wiesenfläche, wo er mit zwei Verkehrszeichen kollidierte. Er setzte seine Fahrt fort und durchbrach den Zaun einer Kindertagesstätte sowie eines Einfamilienhauses, bevor er frontal gegen eine Hauswand prallte und zum Stehen kam. Ein Rettungswagen brachte den 24-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Da sich bei dem 24-Jährigen Hinweise auf Alkohol- und Drogenkonsum ergaben, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261/8199-1212
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots