POL-GM: Blitzeinbruch – Mit dem Auto direkt ins Geschäft

0
216

Waldbröl (ots) –

Mit dem Auto durch die Tür gelangten Kriminelle am Freitag (5. Januar) in einen Waldbröler Elektronikmarkt.
Gegen 3 Uhr nachts fuhren bislang unbekannte Täter mit einem weißen Lieferwagen direkt in den Eingangsbereich eines Elektronikmarkts in der Wiehler Straße. Dazu verschoben die Täter vor dem Eingangsbereich massive Betonblöcke und durchbrachen mit dem Lieferwagen das Rolltor und die Glasschiebetür. Der Vorraum des Markts wurde durch die Wucht des Aufpralls erheblich beschädigt. Erstmal im Verkaufsraum hatten es die Täter auf Mobiltelefone abgesehen sowie diverse Apple-Produkte. Blitzartig verließen die Täter anschließend den Tatort. Ein durch den ausgelösten Alarm herbeigeeilter Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts fand nur wenige Minuten später den zurückgelassenen Lieferwagen vor. Von den Einbrechern fehlte zu diesem Zeitpunkt bereits jede Spur. Wie sich herausstellte lag der Lieferwagen als gestohlen im polizeilichen Fahndungssystem ein. Das Auto mit Olpener Kennzeichen war am 3. Januar in Kirchhundem gestohlen worden.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261 8199 1211
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots