POL-HA: Junger Raser verursacht Unfall

0
131

Hagen (ots) –

In der Nacht von Freitag auf Samstag verursachte ein 22-Jähriger Hagener einen Verkehrsunfall, haute zunächst von der Unfallstelle ab und stellte sich später freiwillig der Polizei.

Gegen 02 Uhr befuhr ein 24-Jähriger in Begleitung seiner Lebensgefährtin die Feithstraße. Unmittelbar vor der Kreuzung zur Berchumer Straße wurde er plötzlich von einem PKW (schwarzer Audi) mit sehr hoher Geschwindigkeit überholt.
Der schwarze Audi fuhr auf der Linksabbiegerspur und bog dann aber direkt nach dem Überholen scharf nach rechts ab. Der Zeuge musste stark abbremsen, um einen Unfall zu verhindern.

Durch die viel zu hohe Geschwindigkeit des schwarzen Audis verlor dessen Fahrer die Kontrolle über den PKW, prallte zunächst gegen einen Ampelmast und anschließend gegen eine Verkehrsinsel. Anstatt anzuhalten, entschied sich der Audi Fahrer jedoch weiterzufahren und von der Unfallstelle zu flüchten.

Etwa 40 Minuten später meldete sich der Audi Fahrer aus eigenem Antrieb telefonisch bei der Polizeileitstelle und gab seinen Aufenthaltsort und die Unfallbeteiligung bekannt.

Im Rahmen der anschließenden Überprüfungen stellte sich heraus, dass der junge Mann deutlich alkoholisiert war. In dem Audi saß eine 19-jährige Frau, die unter Schock stand, aber ansonsten unverletzt war.

Der auf den Vater des 22-Jährigen zugelassenen, nicht einmal ein Jahr alte Audi A3 wurde erheblich beschädigt. Es ist von einem Totalschaden auszugehen.

Dem 22-Jährigem wurde eine Blutprobe entnommen und dessen Führerschein beschlagnahmt. Entsprechende Strafanzeigen erwarten den jungen Mann. (tr)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots