POL-HF: Unfall in Grundstückszufahrt- Kreuzenden Verkehr übersehen

0
48

Bünde (ots) –

(sls) Am Mittwochabend (31.1.) gegen 21.50 Uhr meldeten sich zwei Unfallbeteiligte bei der Polizei und gaben an, dass es zur Kollision ihrer Fahrzeuge gekommen ist.
Eine 23-Jährige aus Bünde beabsichtigte mit ihrem weißen Toyota Yaris von der Grundstückzufahrt der Herforder Straße 115 auf den fließenden Verkehr einzubiegen. Beim Einfahren auf die Herforder Straße übersah sie ein von links kommende Fahrerin eines Fiat 500. Dieser war unterwegs stadteinwärts. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch beide Fahrzeugführerinnen leicht verletzt wurde. Nach ambulanter ärztlicher Behandlung vor Ort konnten beide Beteiligte die Unfallstelle wieder verlassen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots