POL-HF: Verkehrsunfall beim Abbiegen – Motorradfahrer aus Hiddenhausen schwer verletzt

0
194

Kirchlengern (ots) –

(jd) Am Freitag (1.3.) fuhr ein 83-jähriger Mann aus Kirchlengern gegen 12.09 Uhr mit seinem VW samt Anhänger auf der Quernheimer Straße in Richtung Lübbecke. Auf Höhe der Schmiedestraße bog der Kirchlengeraner nach links ab. Zeitgleich fuhr auf der entgegenkommenden Fahrbahn ein 50-jähriger Hiddenhauser mit seinem Honda-Motorrad. Der vorfahrtsberechtigte Hiddenhauser stieß in die Seite des VW und wurde durch die Wucht des Aufpralls über das Fahrzeug geschleudert, ehe er auf der Fahrbahn aufschlug. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Schwerverletzten. Mittels Rettungswagen wurde er dann zur stationären Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Quernheimer Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme auf dem Fahrstreifen in Richtung der A30 gesperrt. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots