POL-KLE: Wachtendonk-Wankum – Alleinunfall / 14-Jähriger verunfallt mit selbstgebautem Zweirad und verletzt sich schwer

0
189

Wachtendonk-Wankum (ots) –

Am Samstag (20. April 2024) gegen 16:30 Uhr stürzte ein 14 Jahre alter Jugendlicher mit einem E-Bike der Marke Eigenbau. Der Straelener hatte zusammen mit einem 14 Jahre alten Freund aus Wachtendonk das BMX-Rad des Wachtendonkers aufgerüstet. Die Jugendlichen befestigten einen Akku mittels Spanngurt oben auf dem Rahmen des BMX. Der Akku war mit einem Motor und der wiederum mit der Fahrradkette verbunden.
Auf der Langdorfer Straße testeten die Beiden ihr Gefährt aus. Dabei fuhr der Straelener mit dem Rad die Langdorfer Straße in Richtung Berbenweg. Während der Fahrt kam dieser mit dem Zweirad nach links von der Fahrbahn ab, stürzte in Höhe eines Hauses und rutschte bis vor ein Metallgeländer. Der 14-Jährige verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Eigenbau wurde sichergestellt, ein Strafverfahren gegen den Fahrer sowie den Halter des Rads wurde eingeleitet. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: [email protected]
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots