POL-ME: Auto zerkratzt – Polizei ermittelt – Erkrath – 2403015

0
112

Mettmann (ots) –

Im Erkrather Ortsteil Hochdahl haben am zurückliegenden Wochenende bislang noch unbekannte Täter einen an der Ruhrstraße abgestellten schwarzen VW Beetle zerkratzt und für einen vierstelligen Sachschaden gesorgt. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise.

Folgendes war geschehen:

Am Samstag (2. März 2024) hatte die Halterin des VW Beetle ihren Wagen gegen 12 Uhr auf einem Garagenhof auf Höhe der Hausnummer 15 an der Ruhrstraße abgestellt. Als sie am nächsten Tag ebenfalls gegen 12 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass der Wagen an mehreren Stellen zerkratzt war. Folgerichtig informierte sie die Polizei.

Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen ergaben sich bislang keine Hinweise auf Tatverdächtige.

Daher fragt die Polizei:

Wer hat im angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen an der Ruhrstraße gemacht oder weiß, wer für die Sachbeschädigung verantwortlich ist? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath jederzeit unter der Rufnummer 02104 9480-6450 entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots