POL-ME: Dank aufmerksamem Zeugen: Polizei stellt Fahrzeugdiebe auf frischer Tat – Ratingen – 2406006

0
168

Mettmann (ots) –

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in Ratingen am Sonntag, 2. Juni 2024, vier Fahrzeugdiebe festnehmen und drei in den Niederlanden gestohlene Toyota RAV 4 sicherstellen konnte.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 8:30 Uhr alarmierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei, nachdem er vier verdächtige Personen beobachtet hatte, die sich an zwei Toyota RAV 4 mit niederländischen Kennzeichen zu schaffen gemacht hatten. Die Autos waren auf einem Parkplatz eines Discounters an der Straße Am Weinhaus in Homberg abgestellt.

Die Einsatzkräfte konnten bei ihrer Anfahrt zur Tatörtlichkeit an der Straße Am Rosenbaum einen Seat Ibiza mit niederländischen Kennzeichen an der Weiterfahrt stoppen. Die Beamtinnen und Beamten kontrollierten die im Fahrzeug sitzenden Männer mit niederländischer Staatsangehörigkeit im Alter von 26, 27 und 35 Jahren.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die zwei auf dem Parkplatz abgestellten Toyota erst vor wenigen Tagen in den Niederlanden gestohlen worden waren. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung nach einem weiteren zu diesem Zeitpunkt noch flüchtigen vierten Täter, stellten die Einsatzkräfte auf dem nahe gelegenen Füstingweg einen weiteren Toyota RAV 4 mit niederländischen Kennzeichen fest, welcher ebenfalls als gestohlen einlag.

Die Polizei stellte alle drei Autos sicher, nahm die Tatverdächtigen vorläufig fest und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Im Laufe des Nachmittages konnte der noch flüchtige vierte Täter, ein 28-jähriger Niederländer, in Ratingen festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung und führte die vier Niederländer am heutigen Montag, 3. Juni 2024, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf einem Haftrichter vor.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots