POL-ME: Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall – Hilden – 2406011

0
242

Mettmann (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall in Hilden wurden zwei junge Männer und eine junge Frau am Montagnachmittag, 3. Juni 2024, leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Das war geschehen:

Nach dem aktuellen Stand der Unfallermittlungen beabsichtigte ein 20 Jahre alter Essener gegen 16 Uhr mit seinem VW Eos von der Zufahrt der Waldkaserne auf die Elberfelder Straße abzubiegen. Hier missachtete der Deutsche jedoch die Vorfahrt eines 3er BMW, welcher zu diesem Zeitpunkt auf der Elberfelder Straße in Richtung Haan unterwegs war. Der BMW stieß demzufolge frontal gegen die Fahrerseite des VW.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den 20-jährigen BMW-Fahrer, eine 21-jährige Mitfahrerin und einen 21-jährigen Mitfahrer anschließend leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser. Der dritte Mitfahrer, ein 28 Jahre alter Mann, sowie der Fahrer des VW blieben glücklicherweise unverletzt.

Die beiden Autos waren durch die Schwere des Zusammenstoßes nicht mehr fahrbereit und mussten im Anschluss an die Unfallaufnahme abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots